Chemie-Weihnachtsshow

Dass Weihnachten auch etwas mit Chemie zu tun hat, haben die Schülerinnen und Schüler der Naturwissenschafts-AG am Donnerstag eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Um den hiesigen Sechstklässlern die Vorfreude auf die Weihnachtszeit etwas zu versüßen, haben die sechs Mädchen und zwei Jungen der Jahrgangsstufen 7 bis E unter Anleitung von Frau Haschke eine Chemie-Weihnachtsshow auf die Beine gestellt. In der knapp 20-minütigen Vorstellung entführten die AG-Teilnehmenden ihre Zuschauer in die magische Welt von Harry Potter und ließen die Geschichte durch Show-Experimente zum Leben erwachen. Unter anderem begeisterten bunte, sprudelnde Flüssigkeiten, geheimnisvoller Nebel, in die Luft schießender Schaum, oder lichterzeugende Gummibärchen das Publikum. „Die Experimente waren richtig spannend. Ich frage mich, wie die das gemacht haben“, resümierte Lennart (6b).