Gymnasium Kaltenkirchen, Flottkamp 34, 24568 Kaltenkirchen Tel: 04191-3001

Erfolg bei der Landesrunde der Mathematik-Olympiade

Am Wochenende 22./23.2.2019 fand die Landesrunde der Mathematik-Olympiade an der Europa-Universität in Flensburg statt. Lennart Kornberger hat sich als einziger Schüler des Gymnasiums Kaltenkirchen qualifizieren können und auch noch einen 3. Preis erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

Ro

Bundesweit starteten rund 200.000 Schüler als Teilnehmer der Schulrunde im Herbst 2018 in die 58. Mathematikolympiade, um dann den weiteren Weg in den jeweiligen Kreisrunden fortzusetzen. Etwa 2.000 Schülern bundesweit gelang es, sich durch ihre erreichten Ergebnisse in der Kreisrunde für die jeweilige Landesrunde zu qualifizieren. Zum fünften Mal in Folge konnte ich mich nach erfolgreich absolvierter Kreisrunde für die Landesrunde qualifizieren und das Gymnasium Kaltenkirchen vertreten. Insgesamt waren 190 Teilnehmer aus Schleswig-Holstein am letzten Februarwochenende 2019 zur Landesrunde aus den Klassenstufen 5 bis 12/13 in Flensburg angetreten. 

Das Team um Prof. Dr. Hinrich Lorenzen hat wieder einmal eine gelungene Mathematik-Olympiade an der Europa-Universität in Flensburg auf die Beine gestellt. Die Aufgaben waren sehr anspruchsvoll. Die Klassenstufen 7 bis 12/13 haben sich jeweils über vier Zeitstunden am Freitag und Samstag ihren Klausuraufgaben gestellt, die Klassenstufen 5 + 6 wurden eintägig über 3,5 Zeitstunden am Samstag geprüft.

Von den 18 Teilnehmern der Klassenstufe 10 haben lediglich drei Schüler die für einen dritten Preis notwendige Punktzahl erreicht, nur zwei konnten einen zweiten Preis erlangen und keiner der Zehntklässler hat die erforderliche Punktzahl für einen ersten Preis erarbeiten können! Aufgrund dessen ist der dritte Preis in diesem Jahr hier umso erfreulicher.

Lennart Kornberger

Lennart Kornberger erreicht einen beachtlichen 3. Platz beim Landesentscheid
Lennart Kornberger erreicht einen beachtlichen 3. Platz beim Landesentscheid
Menü schließen