Gymnasium Kaltenkirchen, Flottkamp 34, 24568 Kaltenkirchen Tel: 04191-3001

Lebkuchenhaus-Wettbewerb

Die Gewinner stehen fest – Das sind die schönsten Lebkuchenhäuser

Der erste Schnee ist gefallen, die Weihnachtsfeiertage sind vorbei und in vielen Küchen werden auch in den Ferien weiter fleißig Plätzchen gebacken. Die Königsdisziplin dabei ist jedes Jahr wieder der Bau eines bunt dekorierten Lebkuchenhauses. In diesem Jahr gab es am Gymnasium Kaltenkirchen zum zweiten Mal einen Lebkuchenhaus-Wettbewerb. Schülerinnen und Schüler aus den 5. -7. Klassen waren dazu aufgerufen, alleine oder mit Freunden ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und leckere Häuser zum Thema „Märchen“ zu backen. Während manche Häuser mit viel Mühe und in liebvoller Kleinstarbeit als klassische Lebkuchenhäuser gestaltet wurden, gab es auch gänzlich in weiß gehaltene  Einreichungen zum „Schneekönigin“ oder Häuser zum Thema „Harry Potter“, bei dem auch Zauberstäbe originalgetreu nachgebaut wurden. Nachdem die Häuser in den letzten beiden Schulwochen in der Schule ausgestellt wurden und bestaunt werden konnten, kürte eine Jury aus Schülern, Lehrern und der Schulleitung am letzten Mittwoch die Sieger, denen Herr Redemund unter lautem Applaus gesponserte Preise der Buchhandlung Fiehland und Cavendish & Harvey  überreichte. Den Wettbewerb der 5. Klassen gewannen Jolina Arp und Fro Fölster aus der 5f. Lara und Magdalena aus der 6d konnte den Wettbewerb der 6. und 7. Klassen mit ihrem Haus zum Thema „Die verrückten Hühner“ für sich entscheiden. 

Jolina und Fro
Jolina und Fro
Magda und Lara
Magda und Lara
Menü schließen