Springende Äffchen, spannende Texte und ein animiertes Modell des Sonnensystems

Die Schüler des Drehtürmodells präsentieren ihre Projekte

20 Projekte, die in Partner- und Einzelarbeit während des letzten Schuljahres entstanden sind, wurden am Mittwoch, den 19. Juli 2017 von der zweiten bis zur fünften Stunde von Schülern der Klassenstufen fünf bis neun ausgestellt.

Mit Laufzetteln ausgestattet konnten sich die Schüler der fünften und sechsten Klassen, sowie ihre Lehrer Vorträge über die Arktis und Antarktis oder Gründe für das Sterben des Regenwaldes anhören, selbst programmierte Spiele, in denen Affen Bananen sammeln oder Autos durch eine Rennstrecke gesteuert werden ausprobieren, Fiktives und informative Texte über Viren oder den Klimaschutz lesen und Animationen ansehen.                                       Schüler und Lehrer hatten viel Spaß, während die Ergebnisse der tollen Arbeitsatmosphäre, die wir bei den Drehtür-Tagen erleben dürfen, vorgestellt wurden. Am Ende kamen zusätzlich eine achte und eine neunte Klasse vorbei, sodass zwischenzeitlich fünf Klassen gleichzeitig die Projekte ansahen.

Wir freuen uns auf einen weiteren erfolgreichen Präsentationstag mit vielen neuen und interessanten Projekten im nächsten Jahr.