Blackout-Poems der 8e

Wie fühlt sich wohl ein Dichter, der aus einer riesigen Auswahl von Wörtern ein Gedicht erschafft?

Diese Erfahrung konnte die Klasse 8e gerade selbst machen, indem sie aus Zeitungsartikeln und Buchseiten Blackout-Poems kreiert haben. So konnten sie sich kreativ an das Verdichten von Sprache annähern und einmalige Kunstwerke erstellen.

Hast du Lust es mal selbst auszuprobieren?
Nimm dir einen Zeitungsartikel und Stifte. Lies den Text aufmerksam und markiere beim zweiten Lesen Wörter, die thematisch zusammen passen und eine Verbindung haben.
Lies den Text erneut und finde weitere Wörter und verbinde sie zu einem Gedicht. Schwärze anschließend alle Wörter, die du nicht markiert hast oder übermale sie mit einem Bild, dass zu deinem Gedicht passt.
Falls du mit deinem Blackout-Poem auch auf unsere Homepage möchtest, sende ein Foto davon an lt@gymkaki.net. Viel Spaß!