Hinweise für Schüler*innen zur korrekten Reinigung und Desinfektion des Mund-Nasen-Schutzes

Für jeden Schultag solltet ihr einen frischen bzw. frisch desinfizierten Mund-Nasen-Schutz (MNS) benutzen. An warmen Tagen ist es auf jeden Fall sinnvoll, noch einen Ersatz-MNS dabei zu haben. Es sammelt sich beim Tragen eines MNS schnell viel Feuchtigkeit im Material an, deshalb sollte er zeitnah gut getrocknet oder gereinigt werden.

 

Für den Fall, dass ihr einen MNS aus robustem Material, also zum Beispiel eine selbstgenähte oder gebastelte Stoff-MNS (s.u.), verwendet, ist es wichtig, diese regelmäßig und wirksam zu reinigen bzw. zu desinfizieren.

Die folgenden Desinfektionsmethoden sind besonders einfach und wirksam.

 

Methode 1 – Waschmaschine

 

Stoff-MNS können in der Waschmaschine gereinigt werden. Für eine Desinfektion des MNS sollte dieser bei mindestens 60 Grad gewaschen werden.

 

Methode 2 – Bügeleisen

Auch durch Bügeln können Stoff-MNS desinfiziert werden. Stellen, an denen der Stoff umgeschlagen ist, sollten dabei besonders gründlich behandelt werden.

 

Methode 3 – Mit Wasser abkochen

Stoff-MNS können auch für ein paar Minuten in leicht kochendes Wasser gelegt werden, nach mindestens drei Minuten sollten sie desinfiziert sein.

 

Benutze auf keinen Fall Desinfektionsmittel zum Desinfizieren von MNS. Einerseits kann dies bei unsachgemäßer Verwendung ungesund für den MNS-Träger sein, andererseits kann dadurch auch das MNS-Material beschädigt werden.

 

Der folgende Link führt zu einer Anleitung, wie ihr aus einem altern T-Shirt ohne Nähen einen MNS herstellen könnt: https://www.youtube.com/watch?v=RsYL8eET86k .

Achtung: Beim Ansehen des Videos werden Daten an Youtube (Google) übermittelt!

 

C. Rohlfs