Gymnasium Kaltenkirchen, Flottkamp 34, 24568 Kaltenkirchen Tel: 04191-3001

(Junior):Schülerfirma des Gymkaki belegt zweiten Platz im Bundeswettbewerb!

Herzlichen Glückwunsch!

Die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Kaltenkirchen gratuliert dien Mitgliedern der Schülerfirma sowie Herrn Reith ganz herzlich zu dieser famosen Leistung!

Wir sind richtig stolz auf euch und eure Gründerleistung!

Im Folgenden lesen Sie einen kurzen Bericht des Vorstandsvorsitzenden der Schülerfirma „delight it!“, Tobias Nave.

16 Unternehmen aus unterschiedlichen Bundesländern sind angetreten (alle hatten davor den Landeswettbewerb gewonnen).

Insgesamt waren es ca. 300 JUNIOR Schülerfirmen in ganz Deutschland.

Wettbewerbskriterien waren ein Werbeflyer, ein Unternehmensvideo, die Produktidee, der Geschäftsbericht und ein Interview mit der Jury (in der zum Beispiel der Vorstand des ersten FC. Köln und weitere Prominente gewesen sind).

Die Jury hat uns sehr knifflige Fragen gestellt, insgesamt hatten wir zwei Live-Interviews am Wettbewerbstag (16.06.).

Die Preisverleihung fand um 16:30 Uhr statt. Außenstehende konnten dieses live mit verfolgen.

Wir werden unsere Firma leider demnächst auflösen! Ein paar Untersetzer werden noch produziert. Es war eine riesige Erfahrung für uns und hat großen Spaß gemacht. Wir sind froh, mit einem so tollen Endergebnis mit diesem Projekt abzuschließen. Im kommenden Schuljahr schreiben wir Abitur und es ist leider sehr viel Arbeit, deswegen werden wir privat die Firma nicht weiterführen.

Wir danken dem Institut der deutschen Wirtschaft und somit auch JUNIOR für dieses tolle Projekt. Außerdem danken wir allen die uns unterstützt haben und uns geholfen haben, unter anderem unserem Lehrer Thomas Reith, der uns ein Jahr lang zur Seite stand.

Wir sind sehr stolz auf uns! Und freuen uns, dass sich der Fleiß, die Arbeit und die Leidenschaft am Projekt ausgezahlt haben. Zweitbeste Schülerfirma Deutschlands zu sein, macht uns sehr glücklich. Die Konkurrenz war unserer Meinung sehr groß und um so größer ist die Freude über den zweiten Platz beim Bundeswettbewerb.


Mit freundlichen Grüßen
Tobias Nave
Vorstandsvorsitz deLight it

Menü schließen