Streitschlichter

 Konfliktlotsen…

… heißen wir, weil es wichtig ist, dass Streitende selbst einen Weg finden, um ihren Konflikt zu lösen.
Deswegen haben Herr Bolm, Frau Dähling und Frau Eiben eine zweijährige Mediatorenfortbildung absolviert und anschließend Schülerinnen und Schüler zu Konfliktlotsen ausgebildet.
Wir sind jede große Pause für Euch da, in der wir uns die Zeit nehmen, die ihr braucht, um Euer Problem zu lösen.
Jede und jeder bekommt die Möglichkeit, den Streit aus ihrer bzw. seiner Sicht zu schildern. Die beiden Konfliktlotsen hören zu und ergreifen nicht Partei für eine der beiden Seiten. Die Streitenden werden danach aufgefordert, selbst eine Idee zu entwickeln, wie das Problem gelöst werden könnte.
Alles, was Ihr sagt, wird vertraulich behandelt!!!
Wir sind eine Gruppe von ungefähr 20 Schülerinnen und Schülern aus den achten bis dreizehnten Jahrgängen und freuen uns auf weitere Konfliktlotsen, die sich – ab der achten Klasse – ausbilden lassen können. Diese Ausbildung findet alle zwei Jahre in der „Mühle“ in Bad Segeberg statt.
In der Schule erweitern wir die Grundlagen. Dazu treffen wir uns mindestens einmal im Monat, um unsere Erfahrungen auszutauschen und uns fortzubilden. Auf geselligen Ausflügen vertiefen wir unsere gute Gemeinschaft.
Uns ist es wichtig, dass Streit nicht in Gewalt ausartet und alle lernen, mit Konflikten umzugehen. Die SchülerInnen sollen gerne in unsere Schule kommen und sich bei uns wohlfühlen. Dazu wollen wir beitragen.

Eure Konfliktlotsen