Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: https://www.gymkaki.de. Unsere Seite informiert über das schulische Leben am Gymnasium Kaltenkirchen, Flottkamp 34, 24568 Kaltenkirchen.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

SSL-Verschlüsselung

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen, nutzen die Websitebetreiber eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“
im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seiten sind durch „http://“ gekennzeichnet.
Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa bei Anfragen oder Logins – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

Kontaktformulare

Von einigen Unterseiten dieser Website ist es möglich, über Kontaktformulare Daten an schulische Email-Adressen (Landesnetz und IServ) oder an den Schulelternbeirat (SEB) zu übermitteln. Diese Daten dienen der Erleichterung der Kontaktaufnahme und werden unmittelbar nach Gebrauch gelöscht. Die Kontaktformulare sind mit dem WordPress-Plugin „contact form 7“ erstellt worden und speichern selbst keine Daten. Das Einverständnis der Übermittlung der Daten über diese Kontaktformulare muss mit einem entsprechenden Haken direkt über dem „Senden“-Button bestätigt werden. Alternativ können die schulischen Email-Adressen direkt angeschrieben werden oder das Sekretariat telefonisch kontaktiert werden.

Newsletter

Für den Newsletterdienst verwenden wir das WordPress-Plugin „MailPoet“. Ihre Daten werden nur zur Bereitstellung und Nutzung dieses Services genutzt. MailPoet bewahrt keine Mailing-Listen, Newsletters oder Daten der Abonnenten auf. Die zur Bereitstellung des Services benötigten Daten verbleiben auf dem Website-Server.

(1) Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen Neuigkeiten informieren.
(2) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.
(3) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen

Cookies

Vorbemerkung: Die im folgenden Abschnitt genannten Möglichkeiten (Schreiben eines Kommentars, Anlegen eines Kontos und Anmeldung) sind auf unserer Seite deaktiviert. Ziel der Seite ist die Information unserer Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern. Zur Kommunikation und Kontaktaufnahme stehen die bekannten Möglichkeiten bereit.

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Um Informationen über Besuchszahlen und Nutzungsverhalten auf unserer Seite zu erhalten, nutzen wir das datenschutzkonforme WordPress-Plugin „Statify“. Es werden keine personenbezogenen Daten, also auch keine IP-Adressen erhoben.

Hosting

Hostway Deutschland GmbH
Am Mittelfelde 29, 30519 Hannover, Deutschland

Wichtiger Hinweis:

„Hostway Deutschland ist ein deutsches Unternehmen, dessen sämtliche Organe ausschließlich nach deutschem Recht haftbar gemacht werden können und das vollumfänglich den deutschen und europäischen Datenschutzbestimmungen unterliegt.“

Mit wem wir deine Daten teilen

Wir geben keine Daten an Dritte weiter.

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Sofern es auf unserer Website zu Datenschutzverletzungen kommen sollte, bitten wir um Kontaktaufnahme, um umgehend reagieren zu können und diese zu beheben. Insbesondere betrifft dies auch den Wunsch nach Löschung persönlicher Daten auf dieser Seite.

Unser Datenschutzbeauftragter

Herr Torsten Mai

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein

Brunswiker Straße 16-22

24105 Kiel

Tel.: 0431988 2452

E-Mail: DatenschutzbeauftragterSchule@bimi.landsh.de