AMIKA

Wir veranstalten in Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Ausbildungsunternehmen und Bildungseinrichtungen sowie öffentlichen Arbeitgebern eine Studien- und Berufsmesse, die jedes Schuljahr stattfinden soll. Angelegt ist diese Berufsmesse als Informationsforum, das Schülerinnen und Schülern unserer Schule die Möglichkeit bietet, sich in direktem Kontakt über mögliche berufliche Perspektiven zu informieren oder noch offene Fragen über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten zu klären.

Unsere Ausbildungsmesse AMIKA hat die Zielsetzungen,

  • unseren Schülerinnen und Schülern Hilfestellung bei ihrer beruflichen Orientierung zu geben,
  • ihnen Vorstellungen über die Vielfalt der Ausbildungsberufe zu vermitteln,
  • Anforderungen an die individuelle berufliche Ausbildung zu verdeutlichen,
  • Möglichkeiten einer beruflichen Perspektive in unserer Region aufzuzeigen,
  • Unternehmen mit zukünftigen Schulabgängern vor Ort in persönlichen Kontakt zu

Dazu brauchen wie Sie, Ihr Unternehmen, Ihre Erfahrungen in der Ausbildung und im Umgang mit jungen Menschen. Es wird für Sie die Möglichkeit bestehen, Ihr Unternehmen, Ihre Bildungseinrichtung bzw. Behörde an einem Messestand vorzustellen und – sofern möglich – auch Auszubildende oder junge Mitarbeiter mitzubringen, um eine schülernahe Perspektive in die Vorstellung und Beratung einfließen zu lassen. Des Weiteren können Sie auch optional die Schülerinnen und Schüler durch kurze Vorträge in dafür vorgesehen Klassenräumen gezielt über die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten Ihres Unternehmens oder Behörde informieren.

Wir laden Sie herzlich ein, Ihr Unternehmen, Ihre Bildungseinrichtung bzw. Behörde mit den entsprechen- den Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten bei dieser Veranstaltung zu präsentieren. Nehmen Sie bei Interesse bitte Kontakt mit Frau Schmalfeld auf.