FCE

FCE (First Certificate in English) und CAE (Certificate in Advanced English)

Die Cambridge-Sprachprüfungen sind weltweit bekannt und werden von Bildungseinrichtungen und von Firmen als Nachweis qualifizierter Sprachkenntnisse anerkannt. Das Zertifikat behält ein Leben lang seine Gültigkeit. Jährlich legen über 2 Millionen Kandidaten in 130 Ländern die Cambridge-Prüfungen ab. So erkennen viele ausländische Hochschulen sowohl das FCE- als auch das CAE-Zertifikat als sprachliche Zugangsvoraussetzung für ein Studium in englischer Sprache an. In der Bundesrepublik Deutschland empfehlen viele Ministerien mittlerweile, dass Schülerinnen und Schüler eine Cambridge ESOL Prüfung als Zusatzqualifikation ablegen. Ebenso hilfreich ist dieses Sprachenzertifikat für ein Studium der Anglistik/Amerikanistik an deutschen Universitäten.

Vorbereitung an unserer Schule

Das Gymnasium Kaltenkirchen bietet mit den FCE-Kursen seit 2012 die Möglichkeit, sich mit der Unterstützung erfahrener Englischlehrkräfte auf die jeweiligen Prüfungen vorzubereiten. In einem zweijährigen FCE-Kurs (in E und Q1) eignen sich die Schüler Kenntnisse für die Prüfungen an und werden gleichzeitig auf das Zentralabitur vorbereitet. Besonders talentierte Schülerinnen und Schüler werden auf das CAE vorbereitet. Die Prüfung wird nicht von den Lehrern der Schule abgenommen, sondern von Examiners des Prüfungszentrums Hamburg. Die Kosten für die Prüfung betragen 185 EUR (Stand: Mai 2017). Die Teilnahme an der Prüfung ist freiwillig.

Die FCE-Kurse eignen sich für Schülerinnen und Schüler, die Spaß an der englischen Sprache haben und ihre Sprachkompetenz aktiv erweitern wollen. Die FCE-Kurse haben eine Stunde mehr in der Woche als die anderen Kernfachkurse. Die Materialien werden von der Schule gestellt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an melanie.benn@gymkaki.net.